Chat with us, powered by LiveChat bubble planet cc-visa cc-mastercard cc-amex control_point phone language mail_outline public

News

3 August 2021

ÜBERSETZUNG VON E-COMMERCE-WEBSITES: WIE SIE IHREM UNTERNEHMEN HELFEN KANN

 

Die Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen hat sich seit dem Aufkommen des Internets und der neuen digitalen Technologien radikal verändert und zu einem der wichtigsten Phänomene des Informationszeitalters geführt: dem e-Commerce. Mit virtuellen Geschäften können Unternehmen, die sich für die Erstellung von Online-Verkaufsportalen entscheiden, ihre Kunden weit über die Öffnungszeiten und geografischen Grenzen hinaus erreichen, insbesondere wenn die betreffende E-Commerce-Site über eine mehrsprachige Benutzeroberfläche verfügt.

Es ist daher einfach zu verstehen, wie wichtig die Übersetzung für Ihre E-Commerce-Website ist: Mit einer mehrsprachigen Benutzeroberfläche können Sie neue Märkte und potenzielle Kunden erschließen, die eher geneigt sind, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu kaufen, wenn diese in ihrer Muttersprache beschrieben und bewertet werden.

Im Zeitalter der Globalisierung und Digitalisierung ist die Erstellung eines Online-Marketplace relativ einfach. Dank Tools wie Woocommerce, Shopify und WordPress ist es möglich, in kürzester Zeit einen virtuellen Shop zu erstellen. Es wird jedoch dringend empfohlen, einer geeigneten Lokalisierungsstrategie für die Benutzeroberfläche und den Inhalt der Website zu folgen, um ein professionelles Ergebnis zu gewährleisten sowie einfach und unmittelbar die mehrsprachige Navigation des Portals sowohl auf dem Desktop als auch auf mobilen Geräten umzusetzen.

Eine angemessene Übersetzung Ihrer E-Commerce-Site kann zu Ergebnissen wie erhöhtem Traffic Ihrer Website, besseren Konversionsraten und letztlich höherem Umsatz führen. Die Internationalisierung Ihres Unternehmens durch einen mehrsprachigen Marketplace ist jedoch kein Kinderspiel: Lassen Sie uns sehen, welche Fehler Sie bei der Entwicklung einer Lokalisierungsstrategie vermeiden sollten.

 

Übersetzung für E-Commerce-Websites: Fehler, die Sie vermeiden sollten

 

1).die Wahl der Sprache

Laut der Studie „Can’t Read, Won’t Buy“ (Wozu ich nichts lesen kann, das kaufe ich nicht“ von CSA Research bevorzugen 75 % der Nutzer, online auf Websites in ihrer Muttersprache zu kaufen. Dies bedeutet natürlich nicht, dass es in Ihrem speziellen Sektor erforderlich ist, Ihre Website in mehrere Zielsprachen zu übersetzen: Es gehört mit zur Lokalisierung von Inhalten, Ihr Zielpublikum zu identifizieren und zu entscheiden, ob es besser ist, dieses in seiner Muttersprache oder auf Englisch anzusprechen.

 

2).Sich nicht an einen Experten wenden

Sich auf interne Ressourcen zu verlassen, die die Sprache sprechen, in der Sie Ihren Online-Shop übersetzen möchten, ist aus wirtschaftlicher Sicht eine attraktive Möglichkeit, kann sich aber als erfolglos und kontraproduktiv erweisen, wenn sich die Kenntnisse der mit der Aufgabe betrauten Mitarbeiter als unzureichend erweisen. Beauftragen Sie besser einen freiberuflichen Übersetzer oder ein Übersetzungsbüro: Denken Sie daran, dass ein Fachmann nur in seine Muttersprache übersetzt und dies ein wesentlicher Faktor für die Lokalisierung von Inhalten ist.

 

3). Ignorieren des kulturellen Kontextes

Wenn man versucht, ein Unternehmen in ein neues geografisches Gebiet zu verlagern, muss man bedenken, dass verschiedene Länder Märkte mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Erwartungen haben, die mit ihrer eigenen Kultur verbunden sind. Wenn Sie diesen Aspekt nicht beachten, kann die Marketingstrategie Ihres Unternehmens unangemessen sein: Denken Sie daran, dass die Übersetzung einer E-Commerce-Site nicht nur eine sprachliche, sondern auch eine kulturelle Tätigkeit ist: Es reicht nicht aus, sich auf eine wortgetreue Übersetzung des Inhalts in der Ausgangssprache zu beschränken. Sie müssen den Inhalt entsprechend der Kultur, den Traditionen, der Art, wie die Menschen tatsächlich reden, und der Art, wie Ihre Produkte in der Zielsprache bezeichnet werden, lokalisieren.

 

4). Das SEO vernachlässigen

Indexng und Positionierung sind zwei grundlegende Aspekte, um eine gute Online-Präsenz Ihres E-Commerce zu gewährleisten (d.h. ihn im Web „auffindbar“ zu machen). Das Übersetzen und Lokalisieren von Inhalten reicht oft nicht aus, da jede Sprache eine eigene SEO-Strategie benötigt, die auf den am häufigsten gesuchten Schlüsselwörtern in einem bestimmten kulturellen und geografischen Kontext basiert.

 

Für ein Unternehmen, das sein Geschäft globalisieren und auf internationalen Märkten Fuß fassen möchte, ist die Übersetzung seiner E-Commerce-Site ein unverzichtbarer Schritt. Um die Besucherzahl des Online-Shops und damit den Umsatz zu steigern. Um die oben genannten Fehler zu vermeiden, verlassen sich große internationale Marken von großer Online-Präsenz auf mehrsprachige Übersetzungs- und Lokalisierungsdienste, wie sie von Translation Agency angeboten werden. Unser Team an Sprachberatern und Projektmanagern berät Sie bei der Wahl der richtigen Strategie für die Übersetzung Ihrer E-Commerce-Site. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung: Kontaktieren Sie uns für eine Beratung.

Alle News

TRANSLATION AGENCY IST EINE FLEXIBLE STRUKTUR, DIE SICH SCHNELL JEDEMBEDÜRFNIS DES KUNDEN ANPASST

Fragen Sie nach einem unverbindlichen Kostenvoranschlag

Unilingue Euatc Confindustria servizi innovativi e tecnologici Federlingue

Questo sito o gli strumenti terzi da questo utilizzati si avvalgono di cookie necessari al funzionamento ed utili alle finalità illustrate nella cookie policy. Wenn Sie mehr wissen möchten oder die Zustimmung zu allen oder einigen Cookies verweigern möchten, besuchen Sie bitte die Cookie Policy.
Durch Schließen von diesem Banner, Scrollen dieser Seite, Klicken auf einen Link oder Navigieren auf andere Weise, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.